Gemeindebrief

Unser „WORM-Blättchen“ exisitert nur als Printmedium und wird im Internet nicht veröffentlicht. Er wird vierteljährlich gedruckt und im Gemeindegebiet verteilt. Sollten Sie keinen bekommen haben, wenden Sie sich bitte an das Gemeindebüro.

Jubelkonfirmationen 2018

Da sich für die Konfirmationsjubiläen am 19.8.2018 in Ober-Bessingen für Münster und Ober-Bessingen und am 26.8.2018 in Röthges für Wetterfeld und Röthges bereits einige Jahrgänge gemeldet haben, finden die Gottesdienste wie geplant statt. Die Jahrgänge, die dieses Fest mitfeiern möchten, sich aber noch nicht gemeldet haben, werden gebeten bis zum 23.7.2018 eine Ansprechperson zu benennen, [Continue Reading…]

Ergebnisse der Kirchenvorstandswahl vom 26. April 2015

Am 26. April 2015 fanden in der EKHN Kirchenvorstandswahlen statt. Die neuen Kirchenvorsteherinnen und Kirchenvorsteher treten ihr Amt am 1.9.2015 an und werden in festlichen Gottesdiensten am 6.9. bzw 13.9. in ihr Amt eingeführt und verpflichtet. Im selben Gottesdienst wird der aktuell amtierende Kirchenvorstand verabschiedet. Die neuen Kirchenvorstandsmitglieder sind in Wetterfeld Daniela Brandenburger, Brigitte Heßler, [Continue Reading…]

Gedanken zum Monatsspruch

  Liebe Gemeindeglieder. Der Monatsspruch für den Monat November 2016 steht im 2. Petrusbrief im 1. Kapitel, Vers 19: Umso fester haben wir das prophetische Wort, und ihr tut gut daran, dass ihr darauf achtet als auf ein Licht, das da scheint an einem dunklen Ort, bis der Tag anbreche und der Morgenstern aufgehe [Continue Reading…]

Niemand tritt gern in Hundekot

Niemand tritt gern in Hundekot – schon gar nicht vor dem Gottesdienst Leider ist es in letzter Zeit um die Kirche in Wetterfeld des Öfteren zu Verunreinigungen des Kirchengeländes gekommen. Hundehalter werden dringend gebeten, die Hinterlassenschaften Ihrer Vierbeiner zu beseitigen. Sollten Sie jemanden sehen, der dies nicht tut, sprechen Sie ihn bitte darauf an. Vielen [Continue Reading…]

Seelsorgebesuche

Pfarrerin Möller besucht, diejenigen Gemeindemitglieder, die 80 Jahre alt werden, sowie 90 Jahre und älter. Gerne werden Sie aber auch zu anderen Anlässen besucht. Wenn Sie einen Besuch wünschen, scheuen Sie sich nicht, anzurufen. Wer sich im Besuchsdienst engagieren möchte, kann sich gern bei Pfarrerin Möller oder einem KV-Mitglied melden.

Hallo Welt!

Willkommen zur deutschen Version von WordPress. Dies ist der erste Beitrag. Du kannst ihn bearbeiten oder löschen. Um Spam zu vermeiden, geh doch gleich mal in den Pluginbereich und aktiviere die entsprechenden Plugins. So, und nun genug geschwafelt – jetzt nichts wie ran ans Bloggen!